Michael Hannebacher - Das Amt
Michael Hannebacher - Das Amt
Michael Hannebacher - Das Amt
Image

Das Amt

Bremervörde wählt einen neuen Bürgermeister. Und diese Wahl ist wichtig, denn der Bürgermeister trägt große Verantwortung. Als Weichensteller und Vordenker, als Impulsgeber und Entscheider. Und als Chef von rund 250 Mitarbeitern.

 

Während der Stadtrat die politischen Entscheidungen trifft, leitet der Bürgermeister die Verwaltung – und macht aus Entscheidungen konkrete Maßnahmen. Er ist der zentrale Ansprechpartner für Bürger, Wirtschaft, Gewerbe und Politik. Als Schnitt- und Schaltstelle ist er zwar kein „Alleinentscheider“. Doch keine andere Position hat so viel Einfluss darauf, was aus Bremervörde wird.

Sechs Beispiele (einfach die Flächen antippen oder mit dem Mauszeiger berühren, um mehr zu erfahren):

Stadtentwicklung

Stadtentwicklung

Veränderung oder Stillstand, Innovation oder Stagnation? Der Bürgermeister ist ein entscheidender Richtungs- und Taktgeber für die Entwicklung Bremervördes.

Kitas + Schulen

Kitas + Schulen

Der Bürgermeister sichert Bau, Ausstattung und Unterhalt von Kindergärten, Kitas und Krippen. Die Schulentwicklung prägt er als erster Ansprechpartner der Schulleitungen für veränderte Schulformen sowie für Bau, Betrieb und Ausstattung.

Bauland

Bauland

Durch Aufstellung von Bauleitplänen und Richtlinien hat der Bürgermeister nicht nur großen Einfluss darauf, wer in Bremervörde bauen darf – sondern auch was, wo und wie gebaut wird.

Touristik + Standortmarketing

Touristik + Standortmarketing

Wie machen wir Bremervörde attraktiv – als Urlaubsort, zum Leben und für Unternehmen? Der Bürgermeister setzt wichtige Schwerpunkte in Touristik und Standortmarketing.

Wirtschafts-
entwicklung

Wirtschaftsentwicklung

Wie sichern wir Arbeitsplätze und sorgen für ein wirtschaftlich starkes Bremervörde? Der Bürgermeister gibt die Rahmenbedingungen für die Entwicklung von Gewerbe-, Handels- und Dienstleistungsbetrieben vor.

Digitale Stadt

Digitale Stadt

Die Entwicklung der Verwaltung zu einem innovativen digitalisierten Dienstleistungsunternehmen ist ein zentrales „Bürgermeisterthema“. Online-Dienstleistungen können Behördengänge deutlich vereinfachen – und den Bürgern viel Zeit sparen.

Nach seiner Wahl wird der Bürgermeister Mitglied des Stadtrates und Beamter auf Zeit.

Er ist dann hauptamtlich dafür verantwortlich, ob es in Bremervörde „läuft“. Bis zu drei ehrenamtliche Stellvertreterinnen und Stellvertreter stehen ihm zur Seite. Seine Arbeit betrifft das Leben aller Menschen in der Kernstadt und den elf Ortschaften. Darum ist gerade in diesem Amt Unabhängigkeit so sinnvoll. Denn ein nicht parteigebundener Bürgermeister kann besonders gut für alle da sein.

Was Bremervördes Bürgermeister ganz sicher nicht ist? Ein „Grüßaugust“.

Repräsentative Aufgaben füllen nur einen Bruchteil seiner Zeit.

Wussten Sie schon, dass ...?

... der Bürgermeister nicht nur Geld ausgibt – sondern auch welches beschafft?
Je aktiver der Bürgermeister sich für Bremervörde einsetzt, je mehr Verbindungen er knüpft und pflegt, desto mehr Fördermittel kann er organisieren. Für Sanierung und Infrastruktur, für die Förderung von Kernstadt und Dörfern, für neue Mobilitätsformen und vieles mehr.
Hannebacher bei Facebook
Hannebacher bei Instagram
Image
Image Image Image
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.